Alles hat(te) ein Ende

Mittlerweile gibt es diesen Blog (in seiner Ursprungsform zwar noch etwas anders) seit fast sechs Jahren. Im Sommer 2011 hatte ich meinen ersten Blog eröffnet, der sich besonders mitt alltäglichen Themen aber auch zunehmend mit technischen Themengebieten auseinander gesetzt hat.

Dies ist das Backup des ehemaligen Blogs. Ich pflege weiterhin die bestehenden Inhalte, sodass dieses Wissen für jeden erreichbar bleibt, es wird aber nichts neues mehr erscheinen.

In diesen sechs Jahren haben mich viele Vertragspartner, Leser und Kritiker auf meinem Weg im Internet begleitet und unterstützt. Dazu kamen zwischenzeitlich auch Mit-Autoren. Damals hatte Jenny einige Artikel auf einem Blog mitveröffentlicht, zuletzt und immer noch ist Niklas hier mit auf dem Blog aktiv gewesen.

Mit der zeit wurden aber auch die eigenen Ansprüche, die berufliche Belastung sowie Druck von außen größer. Mit letzterem meine ich besonders den Druck von Rechtswegen, welche u.A. vorschreiben, dass man als Seitenbetreiber für Inhalte verlinkter Seiten gerade zu stehen hat. Ein großes Risiko, besonders wenn man für diese Arbeit weder bezahlt, noch in anderer Form richtig „belohnt“ wird.

Aus diesen genannten Gründen habe ich für mich persönlich entschieden, dass ich diesen Blog und damit auch einige weitere Online-Aktivitäten von mir zurück fahren werde. Die Domain des Blogs ist zum 30. Juni 2017 gekündigt. Darüber hinaus werde ich meine Aktivität auf Twitter einstellen und bei Facebook noch weiter in einen inaktiven Status zurück gehen. Die Zeit, welche ich in eine Community gesteckt habe, die einem kaum etwas zum Dank entgegenbringt, ist mir inzwischen einfach zu schade geworden.

Ich möchte meine Zeit in Zukunft in andere Projekte und persönliche Hobbys investieren, bei denen man nach getaner Arbeit auch etwas in den Händen hält. Das Holzwerken und die Gartenarbeit haben es mir angetan.

Bis zum 30. Juni werden hier auf dem Blog noch einige Rezensionen erscheinen, danach ist aber Ruhe. Ob ich noch mal wieder komme, mit einem anderen Format oder einem neuen Blog, steht für mich aktuell noch nicht fest. Vielleicht kann ich darüber in einem halben Jahr oder einem Jahr mehr sagen. Vor erst ist für mich das Format „Internet“ in der Form, wie ich es mit als Community vorgestellt hatte, tot.

Es war schön mit euch, habt’s gut und vielleicht sieht man sich ja noch mal wieder.
Daniel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s