Die granulare Gesellschaft

Die Welt um uns herum verändert sich und wir verändern uns mit. Weil wir müssen? Weil wir wollen? Weil wir glauben, dass es richtig ist?

Christoph Kucklick stellt in seinem Buch „Die granuläre Gesellschaft“ viele kritische Fragen an den Leser selbst, bereitet Thesen und Verschwörungstheorien leserfreundlich auf und gibt Aussicht auf eine mögliche Zukunft.

  • Schadet es der Menschheit tatsächlich, dass immer mehr digital oder voll automatisiert erledigt wird?
  • Was wird in Zukunft der Lebensmittelpunkt der Menschen sein, wenn es nicht mehr überwiegend die Arbeit ist?
  • Welche Jobs werden die Menschen ausüben?

Kucklick hat es als Autor geschafft, den Leser zum nachdenken anzuregen. Mit welchen Fragen er noch auf euch wartet? lest es am besten selbst. Für 9,99 € ein absolut lesenswertes und empfehlenswertes Buch des Ullstein Verlags.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s